0

wir bieten dir eine onlineberatung an!

hier kommst du zum formular.

wir haben

bis  27. april

auf grund der entscheidungen zur

corona-pandemie

geschlossen!

Vielen Dank für das lange Warten und Durchhalten!​

für neue termine kontaktieren wir euch soweit wir wissen

wann es wieder weitergeht.

wenn ihr uns erreichen möchtet, schickt uns einfach eine mail.

Die Lage der Tätowierer in Bayern ist desaströs.

Unsere Lage und die meiner Kollegen zusammen fassend:

Bis zum 1. März dieses Jahres war es noch einigermaßen nachvollziebar, warum wir unsere Tätigkeit

nicht ausführen durften.
Aber seit dem 1. März leider nicht mehr.

Trotz Umbaumaßnahmen im Studio und allen erdenklichen hygienischen Umsetzungen, die wir übrigens seit Jahren einhalten, ist eine Öffnung in Bayern, UND ZWAR NUR IN BAYERN, nicht gestattet.

Die Auffassung, dass eine Tätigkeit die eine bestimmte (1,5m Abstand) Nähe erfordert und nur mit den geforderten hygienischen Maßnahmen ausgeführt werden darf, wird ab jetzt mit zweierlei Maß gerechnet.

Es sollte doch unerheblich sein, welche Tätigkeit ausgeführt wird. (soweit es nicht medizinisch notwendig ist.)
Ich freu mich wenn der Friseur etc. öffnen darf. Dann aber auch alle anderen körpernahen Dienstleistungen.
Es ist für mich rein Virusübertragend nicht nachzuvollziehen. Der Friseur/Kosmetiker ist der, der am nähesten am Kopf arbeitet.

Es werden Gewerbe geöffnet, weil sie angeblich ja eh schwarz die Haare schneiden.
Es werden Gewerbe geöffnet, weil die Baumärkte den Gärtnereien den Umsatz abnehmen.
Nicht weil sie systemrelevant sind - nicht weil der Abstand das richtige Werkzeug ist.

Dies sollte der richtige Ansatz sein, der auch von den Bürgern nach zu vollziehen ist.

Der Schönheitschirurg der einem Patient die Brust vergrößert, kann auch nicht nur die eine Brust behandeln und für die zweite muß der Patient bis nach dem Lockdown warten. Da die Vergrößerung doch auch keine medizinische Notwendigkeit ist.

Aber unsere Kunden müssen mit einer angefangenen Tätowierung (auch an nicht zu verdeckenden Körperstellen) bis zum Ende des Lockdowns zurechtkommen.

Wir (und meine Kollegen) sind für eine schnelle Öffnung aller körpernahen Dienstleistungen mit einem entsprechenden hygienische Maßnahmenkatalog.

Das frustrierenste ist, das wir aktuell keinerlei Öffnungsperspektiven haben!

KUGERS — tattooshop

[KU:hn + eg:GERS]

Kugers ist ein Custom Tattooshop in relaxter Atmosphäre.

Wir bieten jeweils einen separaten Raum bei dem kein Telefon klingelt, keiner ungestört herein kommt und wir uns nur auf den einen Kunden konzentrieren können.
Michael und Wolfi verfügen über jeweils 20 jahre Erfahrung in professionellen Studios.

Bitte nimm dir Zeit die Portfolios anzusehen, um herauszufinden wer der Richtige für dein Projekt ist.
Deine Tätowierung ist für immer - und sie ist es wert darauf zu warten.
( Bitte bringe nur einen Freund als Begleitung mit. - Zur Zeit ist eine Begleitung nicht möglich. )

Wir geben keine Preisauskünfte per Mail, Telefon oder Social Media. Komm einfach zu einer Beratung im Shop vorbei.

Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist uns wichtig und wir hoffen dir eine schöne Erfahrung mitgeben zu können.

Solltest du noch keine konkrete Vorstellung haben, erarbeiten wir gerne mit dir in einem persönlichen

Gespräch dein Motiv oder Projekt.
Wenn du schon weißt was du haben möchtest vereinbaren wir gerne einen Termin.

Wir haben natürlich auch eine rießige Auswahl an Referenzmaterial zum stöbern



Wir bieten Dir eine professionelle und ehrliche Beratung (es ist nicht jedes Motiv in jeder Größe umsetzbar)

Wir arbeiten nur mit den best möglichen Arbeitsmittel -
Farben, Cremes, gelistete Desinfektions- und Reinigungsmittel, Verbandsmaterial, steriles Wasser
.

Auf Grund langer wartezeiten bei der terminvergabe

haben wir jetzt jeden montag

von 9-12 und 15-18 Uhr geöffnet.

 

kugers  handcrafted.tattooing  .  jahnstrasse 1  .  97500 ebelsbach

beratung und terminvergabe: montag 9-12 und 15-18

di, mi, do, fr, sa nur nach vereinbarung

  • michael instagram

© 2017 by KUGERS